• Alle
  • Amor Fati
  • Belastbarkeit
  • Entscheidungsfindung
  • Gelassenheit
  • Texte
Alle
  • Alle
  • Amor Fati
  • Belastbarkeit
  • Entscheidungsfindung
  • Gelassenheit
  • Texte
Was würde Jesus tun?

Was würde Jesus tun?

Eine tolle Methode, um gute Entscheidungen zu treffen.
Text lesen →
Wieviel Schicksal kannst du annehmen?

Wieviel Schicksal kannst du annehmen?

Einer der Faktoren, die über unser Lebensglück entscheiden, ist das Maß, mit dem wir uns auf unser Schicksal einlassen.
Text lesen →
Radikales Entschuldigen und ewige Vergebung

Radikales Entschuldigen und ewiges Vergeben

Gedanken über zwei mächtige Werkzeuge.
Text lesen →
Angst ist eine Lüge

Vertrauen statt Angst

Verschiedene Erkenntnisse zur Angst und ein Gebet.
Text lesen →
Mächtige Verbündete

Mächtige Verbündete

Unsere biologischen Eltern können wir uns nicht aussuchen, wohl aber die Menschen, deren geistige Kinder wir sein wollen.
Text lesen →
Wie antwortest du auf Kritik?

Wie antwortest du auf Kritik?

Man kann ganz unterschiedlich mit Kritik umgehen. Es gibt konstruktive und weniger konstruktive Möglichkeiten.
Text lesen →
Wunschlos glücklicher

Wunschlos glücklicher?

Es ist Anfang Januar und ein neues Jahr beginnt. Ich weiß nicht, was sich die Stoiker im Altertum gegenseitig gewünscht haben.
Text lesen →
Weltschmerz lindern

Existentielle Dankbarkeit

In der stoischen Philosophie spielt Dankbarkeit eine wichtige Rolle. Amor Fati – die Liebe zum Schicksal macht dankbar.
Text lesen →
Ich übernehme die volle Verantwortung für meinen Tod?

„Ich übernehme die volle Verantwortung.“ Auch für meinen Tod?

Übernimmst Du die Verantwortung für Dein Leben? Oder gibst Du sie ab? An Deine Eltern? An Deinen Chef? An Deinen Partner? An Gott?
Text lesen →
Der Wille wird überbewertet, die Umwelt unterbewertet

Der menschliche Wille wird überbewertet. Das Umfeld, in dem wir uns aufhalten wird unterbewertet.

Der menschliche Wille wird überbewertet. Da bin ich mir sicher. Ich bin mir nicht einmal sicher, ob es überhaupt willensstarke Menschen gibt.
Text lesen →
Wir sterben nicht nur einmal

Wir sterben nicht nur einmal.

Deshalb macht es womöglich auch nicht so viel Sinn, den letztendlichen TOD als Groß-Ereignis zu betrachten.
Text lesen →
Änder lieber dich selbst als die Welt

Ändere lieber Dich als die Welt!

Eine entlastende Geschichte.
Text lesen →
Gelegenheitslisten statt To Do Listen

Gelegenheitslisten statt To-Do-Listen

Ich spiele gerade mit der Idee, meine To-Do-Listen “GELEGENHEITSLISTEN” zu nennen.
Text lesen →
Erkenne dich in deinen Taten

Erkenne Dich in Deinen Taten!

Unsere Taten zeigen, was wir wirklich wollen und was uns wirklich wichtig ist.
Text lesen →
Mein Engpass oder meine Krise sind mein nächster Schritt

Was mich am Erreichen meiner aktuellen Aufgabe hindert (mein Engpass) ist meine Aufgabe, mit der ich mich stattdessen beschäftige.

Während wir durch die Beschäftigung mit unseren Engpässen unserem Ziel näher kommen, kommen wir häufig auch uns selbst näher.
Text lesen →
Nutze Deinen bevorstehenden Tod, um zu LIEBEN

Nutze Deinen bevorstehenden Tod, um zu LIEBEN

Ich glaube an die Liebe.Ich freue mich, dass es sie gibt.Ich erlebe sie als göttlich. Ich nehme allerdings auch war, dass uns das LIEBEN zunehmend ...
Text lesen →
Alltags-Transformation mit Sätzen

Transformations-Sätze

Ich nutze bestimmte Worte und Sätze in bestimmten Situationen und das macht einen Unterschied. Ich nenne das „Alltags-Transformation“.
Text lesen →
Wie jetzt Pararadies?

Wie jetzt, Paradies?

Leider wird dieses Wort nur im religiösen Kontext genutzt. Ich streite nicht um Religion. Aber ich streite um das Paradies.
Text lesen →
Demut ist eine stoische Tugend

Demut

Wir können alles sein und alles erreichen! Das sagen viele Coaches und vielleicht haben sie recht.
Text lesen →
Der Tod und Parkinsonsche Gesetz

Der Tod und das Parkinson’sche Gesetz

Deadlines sind unsere Freunde. In Projekten genauso wie im Leben.
Text lesen →

Ich erinnere dich einmal pro Monat daran, stoisch zu bleiben. Mit Zitaten und kleinen Impulsen. Trag dich einfach hier ein!

Ich halte mich natürlich an den Datenschutz. Du kannst Dich per E-Mail oder in jedem Newsletter mit einem Klick abmelden und Deine E-Mail wird dann gelöscht.

Nach oben scrollen